Wohngruppe Großer Maschweg

Der Große Maschweg ist eine Intensivgruppe in der bis zu sechs männliche Jugendliche und junge Erwachsene ein Zuhause auf Zeit finden können. 

Ein festes Team aus Sozialpädagogen/innen, Pädagogen/innen und Erzieher/innen steht den Jugendlichen zur Seite und bietet neben handwerklichen Ausbildungen ortsnahe Kontakte.

 

Pädagogisches Konzept

Prägend für die Alltagsstruktur sind gemeinsame Mahlzeiten, Gruppen-, Interaktivitäten, Hausaktionen und Freizeiten, bei denen die Notwendigkeit der Zusammenarbeit wichtig ist. Im Austausch hierzu stehen eigene Freundschaften, Freizeitinteressen, Vereine und Rückzugszeiten.

Die alltägliche Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Themen und verschiedensten Weltanschauungen, Migrationen, Professionen und politischen Themen, bereitet auf ein Leben in unserer Gesellschaft vor.

Grundlage der Beziehungsarbeit ist ein offener Umgang mit Problemen, Konflikten und sozialen Anforderungen, bei denen lösungsorientierte Hilfestellungen angeboten werden

Diese bedeutet eine immer wieder notwendige Begegnung und Auseinandersetzung mit sich selbst und dem Gegenüber und macht eine eigene Mitarbeit erforderlich. 

Auf dem Weg in ein eigenständiges Leben werden Ressourcen, mitgebrachte Fähigkeiten und die eigenen Wünsche des Jugendlichen unterstützt. Dabei  steht der Jugendliche/junge Erwachsene mit seinen Bedürfnissen und seiner Individualität stets im Vordergrund. Hilfeplangespräche werden in Zusammenarbeit mit dem Jugendlichen/jungen Erwachsenen erarbeitet und durchgeführt.

Zielausrichtung

Unsere Schwerpunkte liegen in einer intensiven Betreuung im schulischen Alltag, der Berufsvorbereitung, sowie dem Schaffen der Voraussetzungen für ein selbstständiges Leben oder einer anderen Wohnform.

An unsere Unterbringung kann das Betreute Wohnen anschließen.

Ein enges Netzwerk mit Behörden, Schulen und örtlichen Angeboten erleichtert die Findungsphase, so dass jeder Jugendliche auf seinen individuellen Weg vorbereitet werden kann.

Hierbei bieten wir eine differenzierte Elternarbeit. Diese wird mit allen Beteiligten abgestimmt, im Hinblick auf eine unabhängige und eigenständige Entwicklung.  

 

Hinterlasse eine Antwort